Startseite

Ortsportrait

Veranstaltungen

Chronik

in und um Amteroth

Fotogalerie

Links

Impressum

 

 

 

Der Natur-Kunst-Pfad

 

Im Juni 2002 wurde unter Initiative der Evangelischen Landjugendakademie Altenkirchen und aus dem Natur- und Umweltschutzverein Gieleroth ein Natur-Kunst-Pfad mit vergänglichen Kunstwerken geschaffen. Daran beteiligten sich über 600 Teilnehmer jeden Alters, so arbeiteten z.B. Kindergartenkinder neben Rentnern. Dieser Pfad wurde seit seiner Eröffnung zu einem Magneten in der Altenkirchener Region. Groß war das Echo in den verschiedenen Medien, groß war die Besucherzahl, sie lag im fünfstelligen Bereich. Auch heute 10 Jahre nach der Erstellung des Pfades kann man, wenn man mit offenen Augen durch den Wald geht noch einzelne Kunstwerke, welche noch nicht vergangen sind entdecken. So sind z. B. die vielen Kettensägen-Kunstwerke die neben dem Amterother Bernd Euteneuer noch verschiedene Künstler geschaffen haben gut sichtbar. Wer sich auf die Suche machen möchte orientiert sich am Punkt 11 des Holzweges.

 

weitere Bilder zum Naturkunstpfad finden Sie hier